Blauer Staudenlein - Linum perenne - ausdauernd - Wildblume - Bienenweide - 1500 Samen

2,29 €

(100 Stück = 0,15 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Blauer Staudenlein (Linum perenne, ausdauernder Lein, Flachs) ist eine hübsche, federleicht wirkende, 30 bis 60 cm hohe Staude/Wildstaude, die alleine schon durch die Farbe ihrer Blüten auffällt.

Das Himmelblau der 2,5 cm großen Trichterblüten ist unübersehbar.

Blauer Staudenlein passt perfekt in Steingärten, Kies-, Steppen- und Staudenbeete, wächst aber auch in Betonpflanzsteinen und in Pflanzkübeln. Hauptsache der Boden ist gut drainiert, so dass Wasser leicht abfließen kann.

Ansonsten besticht ausdauernder Staudenlein durch seine Zähigkeit. Er mag vollsonnige, trockene, magere, sandige, durchlässige, mäßig nährstoffreiche, alkalische Standorte besonders gern. Wo es Lein gefällt, bleibt er gerne für immer und sät sich deswegen selbst zuverlässig aus.

Staudenlein lässt sich schwer verpflanzen. Nur Jungpflanzen haben eine Chance, in sandigem Erdreich Wurzeln zu schlagen.

Besser ist es, ihn im Frühjahr gleich an Ort und Stelle auszusäen. Wenn ihm der Standort zusagt, wird er im ersten Jahr mit schmalen Blättern bestückte Stängel und im Jahr darauf Blüten sprießen lassen. Von diesem Zeitpunkt an übernimmt er die Aussaat selbst.

Aussaat: Märze / April, ca. 1 cm tief. Keimdauer: etwa 14 Tage.2 - 3 Wochen.

Blüte: April - Juni. Wird er dann bodennah zurückgeschnitten, blüht er noch einmal im August / September.

Wir versenden die Samen mit einer ausführlichen Aussaat- / Pflegeanleitung und einem beschreibbaren Pflanzensteckschild.