Gemeine Schafgarbe - Achillea millefolium - Bienenweide - Zier- und Arzneipflanze - 3000 Samen

2,19 €

(100 Stück = 0,07 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Die Gewöhnliche Schafgarbe (Achillea millefolium) kommt ursprünglich in Eurasien, in Nord- und Mittelamerika vor. In Südamerika, Afrika, Australien, Neuseeland und in Hawaii ist sie ein Neophyt.

Als Standort werden Wiesen, (Schaf-)Weiden, Halbtrockenrasen, Acker- und Wegränder bevorzugt. In den Alpen steigt sie auf Höhenlagen von etwa 1900 Metern.

Schon im Altertum war die Schafgarbe bekannt als Heilpflanze bei den Germanen, den Indianern Amerikas und den Chinesen, die sie auch für das Schafgarbenorakel verwendeten. In der Ilias wird sie genannt als Mittel zur Wundheilung und zur Stillung von Blutungen.

Auch in der heutigen Zeit wird sie als Gewürz- und Arzneipflanze verwendet.

Sie ist eine äußerst produktive Bienenweide.

Die Gewöhnliche Schafgarbe ist eine ausdauernde und mehrjährige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 60 und 140 cm erreicht.

Die Schafgarbe gedeiht an warmen und sonnigen Standorten besonders gut. Dabei darf der Boden durchaus auch relativ trocken sein, da diese Pflanzen mit kurzen Trockenphasen besser zurecht kommen als mit andauernder Staunässe.

Sie bevorzugt sonnige Standorte.

Aussaat: April - Juni. Lichtkeimer.

Wir versenden die Samen mit einer ausführlichen Aussaat- / Pflegeanleitung und einem beschreibbaren Pflanzensteckschild.