Klatschmohn - Papaver rhoeas - Bienenweide - Zier- / Arzneipflanze - 3000 Samen

2,29 €

(100 Stück = 0,08 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Der Klatschmohn ist eine typische Ackerwildpflanze, deren Ursprungsgebiet in Europa liegt. Die Pflanze ist heute wild in Mittel-, Ost- und Südeuropa, im westlichen Asien sowie in Nordafrika verbreitet. Diese bekannte Mohnart ist eine typische Kulturpflanze, die sich in im Altertum und im Mittelalter durch landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Aktivitäten schnell ausgebreitet hat. Klatschmohn war früher häufig auf landwirtschaftlichen Feldern bzw. an Ackerrändern zu finden. Durch den zunehmenden Einsatz von Herbiziden sowie durch die Anwendung landwirtschaftlicher Effizienzmaßnahmen ist der Mohn kaum noch auf Äckern zu finden. Man findet die Pflanze heute jedoch noch auf Brachflächen, nährstoffreichen Wiesen, Schuttplätzen oder an Straßenrändern.

Der Klatschmohn ist eine sommergrüne, einjährige bis zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 90 Zentimetern erreicht. In gegliederten und netzartig verbundenen Milchsaftröhren wird Milchsaft produziert. Der wenig verzweigte Stängel ist relativ dünn und behaart.

Zur Blütezeit, die zwischen Mitte Mai und Anfang August zu erwarten ist, entwickelt die Mohnblume deutlich rote bis blutrote Blüten aus. Der Durchmesser einer Blüte kann bis zu 12 cm betragen. Jeder Stängel besitzt stets nur eine Blüte, die auf dem oberen Ende sitzt.

Mohnblumen sind verhältnismäßig anpassungsfähig, bevorzugen jedoch eher einen vollsonnigen Standort. Halbschattige und Schattige Lagen werden jedoch nicht toleriert. Der Boden bzw. die Erde sollte grundsätzlich durchlässig, nährstoffreich und leicht kalkhaltig sein. Ein sand- oder kieshaltiger Boden mit mäßiger bis guter Nährstoffverfügbarkeit erscheint ideal. Reine torfhaltige Pflanzenerden sowie viele abgepackte Kräutererden sind für den Anbau von Mohn nicht empfehlenswert und sollten daher zumindest mit Sand durchsetzt werden.

Aussaat: März / April direkt ins Freiland.

Da Lichtkeimer, nur dünn mit Erde bedecken. Blütezeit: Mai – August.

Wir versenden die Samen mit einer ausführlichen Aussaat- / Pflegeanleitung und einem beschreibbaren Pflanzensteckschild.