Römische Kamille - Bienenweide - Chamaemelum nobile - 3000 Samen

1,95 €

(100 Stück = 0,07 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Die ausdauernde Römische Kamille (Chamaemelum nobile) kommt von Nord-Afrika, über West-Europa hoch bis Nordirland verwildert vor. Sie erreicht eine maximale Höhe von 20 cm und wird gerne als Blumenpolster in Rabatten gepflanzt.

Ihre Blüten werden genauso wie die der "echten" Kamille für Tees, Tinkturen etc. verwendet.

Sie kann bereits ab dem Spätwinter in Vorkultur im Haus ausgesät werden.

Da sie ein Lichtkeimer ist, dürfen die feinen Samen nur dünn mit Sand bedeckt werden (Versuche haben gezeigt, dass eine Bodenschicht von 5 mm die Keimung zu 100% unterdrückt). Die optimale Keimtemperatur liegt bei etwa 20°C.

Zeigen sich die kleinen Sämlinge, müssen diese hell und kühler (bei etwa 15°C) aufgestellt werden. Die Aussaat im Freiland sollte etwa ab Mitte Mai bis in den Spätsommer erfolgen.

Die römische Kamille liebt einen humosen, feuchten Boden und einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Sie blüht von Juni bis September.

Wir versenden die Samen mit einer ausführlichen Aussaat- / Pflegeanleitung und einem beschreibbaren Pflanzensteckschild.